Handelsprogramm

Zink

Zink ist ein bläulich stark glänzendes Metall. Der Schmelzpunkt liegt bei 419,6° C, der Siedepunkt bei 907° C. Das spezifische Gewicht beträgt 7,14 g/cm³ (bei 25° C).

Kupfer

Das hellrote Metall besitzt eine große Duktilität (oder hohe Dehn- und Verformbarkeit) und zeichnet sich durch seine hervorragende elektrische sowie seine hohe thermische

Blei

Blei ist äußerlich ein eher unscheinbares, graues Metall, das bei bereits 327,5°C schmilzt.

Zinn

Zinn ist ein hell glänzendes, silberweißes Metall, dessen Schmelzpunkt mit 231,9°C noch deutlich niedriger liegt als der von Blei.

Aluminium

Aluminium ist ein silberweißes Metall mit nur geringer Dichte, das erst im Jahre 1808 entdeckt wurde.

Nickel

Das silberglänzende, leicht gelbstichige Metall gehört zu den ferromagnetischen Metallen.

seltene Metalle

Die Seltenen Metalle spielen bei vielen Zukunftstechnologien eine entscheidende Rolle.